Historie - Saison 2021/22

6. Spieltag - SV Oberscheld (A)

Name: Jan Pinstock    

Alter: 29

Wohnort: Eisemroth

Position: Zentrales Mittelfeld

Bisherige Vereine: SV 1926 Eisemroth

 

Von welchem Verein hattest du schon als Kind Bettwäsche?

FC Bayern München

 

Warum lohnt es sich beim SVE zu spielen?

Es macht immer Spaß mit den anderen Jungs auf dem Fußballplatz zu stehen, ob Training oder Spiel. Jeder der da ist, macht es weil er seinem Hobby gerne nachgeht. Zudem steht bei uns immer noch der Fußball und der Zusammenhalt an erster Stelle!

 

Was könnte beim SVE besser laufen?

Ein etwas größerer Kader würde vielleicht für etwas mehr Ansporn bzw. Konkurrenzkampf im positiven Sinne sorgen, aber ansonsten gibt es wenig auszusetzen.

 

Was ist deine beste Erinnerung als Fußballer?

Als ich als Kind in der Jugend mit Eintracht Frankfurt einlaufen durfte.

 

Ein paar Worte zum letzten Spiel…

Wir haben fußballerisch vielleicht nicht das beste Spiel gezeigt, aber jeder hat für den anderen gekämpft und darauf können wir aufbauen. Wir hatten einen starken Gegner der auch letztendlich verdient gewonnen hat. Mit etwas Glück hätten wir an diesem Tag noch einen Punkt mitnehmen können, aber dies ist uns leider nicht gelungen.

 

Ein paar Worte zum nächsten Gegner…

Als nächstes steht das Derby in Oberscheld an, bei dem wir auf unseren ehemaligen Trainer Oliver Krämer treffen. Auch in diesem Spiel müssen wir wieder alles geben, sei es fußballerisch oder kämpferisch. Uns erwartet dort eine Mannschaft, die mit jungen und älteren Spielern eine sehr ausgeglichen Mannschaft stellt und alles versuchen wird das Spiel zu gewinnen. Dem müssen wir mit einer guten Leistung entgegentreten, um etwas Zählbares mitzunehmen

 

Welcher deiner Teamkameraden könnte berühmt werden? (Warum auch immer…)

Eindeutig Tim Haus! Sei es als TikTok Star oder als Youtuber oder wie der ganze Kram mittlerweile heißt.

Name: Leon Lotz

Alter: 20

Wohnort: Eisemroth

Position: Verteidiger

Bisherige Vereine: Einmal SVE, immer SVE! (okay ein 2.-Spielrecht beim RWH muss ich einräumen)

 

Von welchem Verein hattest du schon als Kind Bettwäsche?

Eintracht Frankfurt natürlich!

 

Warum lohnt es sich beim SVE zu spielen?

Kampf, Kondition, Wille

 

Was könnte beim SVE besser laufen?

Fällt mir spontan nix ein. Vielleicht manchmal ein bisschen mehr Konstanz

 

Was ist deine beste Erinnerung als Fußballer?

Unser gewonnenes Kreispokalfinale in der B-Jugend mit der JSG Obere Salzböde

 

Ein paar Worte zum letzten Spiel...

In chronologisch richtiger Reihenfolge: Mit der 2. Mannschaft war es für mich persönlich kein besonders langer Auftritt, aber unterm Strich ein erfolgreiches Spiel und eine starke Teamleistung. Die 1. Mannschaft war hingegen leider nicht so erfolgreich und hat am Ende einfach Pech gehabt.

 

Ein paar Worte zum nächsten Gegner...

Oberscheld. Derby. Famiienduell. Sieg ist Pflicht!

 

Welcher deiner Teamkameraden könnte berühmt werden? (Warum auch immer…)

In jedem Einzelnen steckt hier Potential ;-)

 

5. Spieltag - TSV Ballersbach (H)

Name: Bilal Qamar
Alter: 27
Wohnort: Wissenbach
Position: aktuell Außenverteidiger, gelernter Flügelspieler

Bisherige Vereine: SSV Frohnhausen, Eintracht Haiger, SSV Dillenburg


Von welchem Verein hattest du schon als Kind Bettwäsche?
FC Barcelona
Warum bist du zum SVE gewechselt?

Ich habe jahrelang in der B,A und auch KOL gespielt und habe eine neue Herausforderung gesucht. Gerade beim SVE ist mir bekannt, dass der Zusammenhalt innerhalb und auch außerhalb der Mannschaft sehr großgeschrieben wird. Zusammenhalt ist mir persönlich sehr wichtig, da man im Mannschaftssport und im Team nur gemeinsam nach vorne blicken kann. Zudem hatte ich mit meinem langjährigen Freund ein Gespräch gehabt, der mir ebenfalls grünes Licht gegeben hat zum SVE zu wechseln und ich auch im Team passen würde. Das hat sich ebenfalls gezeigt und ich finde, dass ich mich im Verein gezeigt habe und auch angekommen bin.
Was könnte beim SVE besser laufen?

Sportlich gesehen wünsche ich mir, dass alle noch motivierter sind, als sie es jetzt schon sind und jedes Training und auch jedes Spiel als eine Prüfung sehen, wo man den Lehrer = Trainer und seinen Konkurrenten zeigt, dass man bissig ist und man heiß auf's gewinnen ist und auch noch bereit ist, alles dafür zu geben. Ich kann jeden versprechen, wenn diese Aura nur bei 1-2 Spielern im Team frei wird, dann wird die gesamte Mannschaft diese positive Energie aufnehmen und jeder auf einmal Gas geben.

Was ist deine beste Erinnerung als Fußballer?

Meine beste Erinnerung als Fußballer ist mein erstes Tor, das ich aus ca. 25 Metern geschossen habe und dies den 4:0 Stand im Spiel herbeibrachte. In der zweiten Halbzeit kassierten wir 3 Tore und gewannen 4:3 und mich jeder für das Tor gefeiert hat. Das war damals in der Jugend das Pokal-Finale.

 

Ein paar Worte zum letzten Spiel…

Das letzte Spiel und auch der Spielstand war für uns sehr wichtig, um selbstreflektierend zu erkennen, dass wir Fußball spielen können und auch gewinnen wollen. Wir standen nach ein paar wenigen Anlaufschwierigkeiten sehr gut in der Defensive. Unser Mittelfeld hat jedem unter Beweis gestellt, dass sie kämpferisch und auch spielerisch top aufgestellt sind und unsere Offensive hat das Vertrauen gewinnen können, da Sie wunderschöne Tore gemacht hat. Das war eine gute Vorstellung von uns.

Ein paar Worte zum nächsten Gegner…

Der TSV Ballersbach ist bekannt dafür, dass Sie ebenfalls einen starken Zusammenhalt haben und kämpferisch an jedem Gegner gehen. Zudem haben sie sehr schnelle offensive Spieler und die Abwehr ist auch nicht leicht zu durchmauen. Wir müssen unser Spielsystem genauso beibehalten und uns nicht aus der Fassung kriegen. Wir müssen trotzdem keine Angst vor dem Gegner haben und uns als Mannschaft präsentieren. Es wird ein schwieriges und ein harterkämpftes Spiel werden, da bin ich mir sicher.


Welcher deiner Teamkameraden könnte berühmt werden? (Warum auch immer…)

Ganz klare Nummer 1: Tim Haus! Er ist immer witzig, ich muss immer lachen, egal was er uns erzählt.

Name: Michael Derk
Alter: 23
Wohnort: Eisemroth
Position: Torwart
Bisherige Vereine: SV Germania Bobenhausen, JSG Alten Buseck, VfB 1900 Gießen


Von welchem Verein hattest du schon als Kind Bettwäsche?
Eintracht Frankfurt
Warum bist du zum SVE gewechselt?

Im Juni bin ich nach Eisemroth gezogen. Da ich wieder Fußball spielen wolte, war der SVE meine erste Wahl. Diese Entscheidung bereue ich nicht, da ich mit offenen Armen empfangen wurde.
Was könnte beim SVE besser laufen?

Ein etwas größerer Kader.

Was ist deine beste Erinnerung als Fußballer?

In der Jugend des VfB GIeßen gab es einen Wohnmaxx Cup. Dort spielten St. Pauli, Nürnberg, RWE, Stuttgart etc. mit. nach dem 2-tägigen Turnier gewann ich den Pokal des besten Torhüters des Turniers.

 

Ein paar Worte zum letzten Spiel…
Gegen Obere Dill haben eigentlich sehr stark gespielt, haben wenig Chancen zugelassen und unsere Chancen gut verwertet.

Ein paar Worte zum nächsten Gegner…

Wir sind gerade in einer guten Verfassung. Wenn wir unsere Leistung der letzten Wochen auch dieses mal auf dem Platz beweisen, können wir auch diesmal wieder 3 Pukte mitnehmen.


Welcher deiner Teamkameraden könnte berühmt werden? (Warum auch immer…)

Keine Angabe

4. Spieltag - TSV Bicken 2 / SG Obere Dill 2 (A)

Name: Luis Kessler
Alter: 24
Wohnort: Mittenaar
Position: Mittelfeld
Bisherige Vereine: JSG MIttenaar/Siegbach/Burg, TSV Bicken


Von welchem Verein hattest du schon als Kind Bettwäsche?
Eintracht Frankfurt
Warum bist du zum SVE gewechselt?

Ich hatte ein super Gespräch mit Christian Schilke und die Mannschaft, sowie die Männer im Hintergrund zeigen seit Jahren ein super Engagement und ein tolles Vereinsleben. Hauptsächlich möchte ich wieder sonntags Fußball spielen und da der SVE zwei Seniorenmannschaften stellen kann ist einfach super!

Was könnte beim SVE besser laufen?

Eine A-Jugend die am Spielbetrieb teilnehmen kann, aber das ist mekern auf hohem Niveau..

Was ist deine beste Erinnerung als Fußballer?

In der E-Jugend hatten wir mal ein Testspiel in München an der Säbener Straße gegen die E-Jugend des FCB.

 

Ein paar Worte zum letzten Spiel…
Unsere 4-er Kette hat sich in jeden Ball geworfen und so lange wie möglich die Null halten können. Durch einen Standard und ein absolutes Willenstor haben wir dann, wie ich finde, verdient gewonnen und aus den ersten drei Partien schon sechs Punkte mitnehmen können. Zusätzlich hat es Timbo Haus verdientermaßen in die Elf der Woche geschafft! 

Ein paar Worte zum nächsten Gegner…

Am Samstag kommt es für mich zum Wiedersehen mit meinen ehemaligen Mitspielern. Der TSV ll hat gute Einzelspieler, doch in der noch jungen Saison konnten sie noch keine Punkte sammeln. Bicken muss am Samstag die ersten Punkte einfahren und wir haben auswärts auch ordentlich was gutzumachen. Es könnte ein ausgeglichenes Spiel werden und die Mannschaft die es mehr Will wird gewinnen!


Welcher deiner Teamkameraden könnte berühmt werden? (Warum auch immer…)

Adnan Shafiey als Bundesligatrainer/Motivationsredner

Name: Sascha "Rakete" Ruschil
Alter: 30
Wohnort: Eisemroth
Position: Verteidiger
Bisherige Vereine: Nur der SVE!


Von welchem Verein hattest du schon als Kind Bettwäsche?
Keine, der SVE hat ja noch keine Bettwäsche auf den Markt gebracht
Warum lohnt es sich beim SVE zu spielen?

Macht Spaß mit seinen Freunden zusammen zu kicken
Was könnte beim SVE besser laufen?

Ein breiterer Kader

Was ist deine beste Erinnerung als Fußballer?

Aufstieg mit Doppelmeisterschaft und Hubschrauber '11/12

 

Ein paar Worte zum letzten Spiel…
Trotz eines geschwächten Kaders konnten wir 3 Punkte in Eisemroth behalten.

Jeder hat sich reingehängt und alles für die 3 Punkte gegeben, nochmal einen Danke an unseren Schiedsrichter KDS, der kurzfristig eingesprungen ist.

Ein paar Worte zum nächsten Gegner…

Obere Dill ist keine schlechte Mannschaft, hier gilt wieder als Team zusammen zu spielen und hoffentlich ein paar Urlaubsrückkehrer mehr, das Spiel zu bestimmen und uns die 3 Punkte zu erkämpfen.


Welcher deiner Teamkameraden könnte berühmt werden? (Warum auch immer…)

Toto Peipert mit seiner kulinarischen Kreation der Extraklasse "Ananas-Worscht"

3. Spieltag - FC Niederroßbach / SG Hammerweiher 2 (H)

Name: Kolja Wegner

Alter: 17

Wohnort: Eisemroth

Position: Rechtes Mittelfeld

Bisherige Vereine: SG Bornheim

 

Von welchem Verein hattest du schon als Kind Bettwäsche?

Eintracht Frankfurt

Was sind deine ersten Eindrücke vom Training bzw. den Spielen bei den Senioren?

Die Intensität in den Spielen ist um einiges größer als in der Jugend aber es macht Spaß und es ist natürlich super endlich bei den Herren mitspielen zu dürfen.

Was könnte beim SVE besser laufen?

Fußballerisch kann man natürlich immer nochmal nachlegen aber ich denke sonst läuft soweit alles ganz gut.

Was ist deine beste Erinnerung als Fußballer?

Der letzte Spieltag der Saison 17/18 an dem wir mit einem Sieg nocheinmal 3 Plätze gut machen konnten und natürlich die anschließende Mannschaftsfeier zusammen mit dem Pokalsieg der Eintracht.

 

Ein paar Worte zum letzten Spiel…

Der Gegner war natürlich stark aber am Ende haben wir vor allem wegen unser eigenen Leistung verdient verloren. Aber jetzt heißt es: Aufstehen, Krone richten und weitermachen.

Ein paar Worte zum nächsten Gegner…

Niederroßbach ist natürlich ein sehr starker Gegner aber ich denke wenn man als Team und mit dem richtigen Einsatz auftritt kann man sogut wie jedes Spiel gewinnen.

 

Welcher deiner Teamkameraden könnte berühmt werden? (Warum auch immer…)

Christian Falkenstein. Wenn nicht als Fußballer dann lässt sich zur Not auch was anderes finden.

Name: Andreas Hilk
Alter: 30
Wohnort: Herborn
Position: Aussenverteidiger / 6er
Bisherige Vereine: SG Mittenaar/TSV Bicken, TSV Altenkirchen


Von welchem Verein hattest du schon als Kind Bettwäsche?
Bayern München
Warum bist du zum SVE gewechselt?

Ich habe ja in Eisemroth gewohnt, werde früher oder später wahrscheinlich auch wieder dorthin ziehen, da hat es einfach gepasst.
Was könnte beim SVE besser laufen?
Der Kader könnte etwas breiter sein, das ist aber bei einem kleinen Dorf natürlich nicht immer einfach.

Ansonsten finde ich es aber richtig gut, dass viele junge Leute und Spieler wichtige Posten im Verein inne haben. 
Was ist deine beste Erinnerung als Fußballer?

Schwierig, da einen Moment hervorzuheben, da gab's viele. Ich lasse die Frage einfach mal offen stehen... 

 

Ein paar Worte zum letzten Spiel…
So etwas darf nicht passieren, vor allem die zweite Halbzeit mit 8 Gegentoren...
Ein paar Worte zum nächsten Gegner…

Ich möchte eigentlich gar nichts zum Gegner sagen, sondern nur, dass wir auf uns selbst schauen sollten und dementsprechend am Sonntag Wiedergutmachung betreiben sollten.


Welcher deiner Teamkameraden könnte berühmt werden? (Warum auch immer…)

Da kann es nur einen geben: Malle-/Schlagerstar Julian Martin

2. Spieltag - SG Seelbach/Scheld (A)

Name: Janis Müller
Alter: 13.07.1994 (27)
Wohnort: Eisemroth
Position: IV
Bisherige Vereine: Nur der SVE


Von welchem Verein hattest du schon als Kind Bettwäsche?
BVB
Warum lohnt es sich beim SVE zu spielen?
Eisemroth ist mein Heimatort, hier kann ich mit Freunden Fussball spielen und es gibt im und um den Verein einen Haufen geile Leute und Zusammenhalt.
Was könnte beim SVE besser laufen?
Spielerisch gibt es noch Potenzial nach oben
Was ist deine beste Erinnerung als Fußballer?
Aufstiegsfeier 2012 & der Aufstieg nach Doppelmeisterschaft 2015/2016

 

Ein paar Worte zum letzten Spiel…
Wir haben durch Einsatz, Willen und eine geschlossene Teamleistung gezeigt, dass wir eine starke Mannschaft sind und obwohl niemand damit gerechnet hat, den Favoriten mit seinen hochkarätigen Neuzugängen geschlagen. Auch wenn der Gegner spielerisch überlegen war, haben wir gezeigt, dass die Mentalität extrem wichtig ist.
Ein paar Worte zum nächsten Gegner…
Die SG Seelbach/Scheld ist wie wir mit einem Sieg in die neue Runde gestartet. Durch Verstärkungen und die Gründung der SG verfügt der Gegner über einen breiten, stark besetzten Kader, dem wir mit Respekt begegnen sollten. Wenn wir die Leistung von letzter Woche abrufen, ist aber durchaus auch in Seelbach ein Erfolg möglich!??


Welcher deiner Teamkameraden könnte berühmt werden? (Warum auch immer…)
Jule Martin. Man munkelt es besteht schon Kontakt zu einem Münchner Fußballverein

Name: Anton Piesker
Alter: 18
Wohnort: Herbornseelbach
Position: Aussenverteidiger / (offensiver Außenspieler)
Bisherige Vereine: Herbornseelbach (E-Jugend)


Von welchem Verein hattest du schon als Kind Bettwäsche?
FC Bayern
Was sind deine ersten Eindrücke vom Training bzw. den Spielen bei den Senioren? Auf jeden Fall anstrengender als das Training/Spiel in den Jugenden, aber trotzdem „entspannt“ und man nimmt nicht alles zu ernst.
Was könnte beim SVE besser laufen?
Fällt mir spontan nichts ein.
Was ist deine beste Erinnerung als Fußballer?
Es gab viele schöne Erinnerungen. Eine „beste“ kann ich so direkt nicht nennen.

 

Ein paar Worte zum letzten Spiel…
Es war zum Ende hin sehr spannend und eine gute Mannschaftsleistung.
Ein paar Worte zum nächsten Gegner…
Wird bestimmt nicht leicht, aber als Team kann man (fast) jeden Gegner schlagen.


Welcher deiner Teamkameraden könnte berühmt werden? (Warum auch immer…)
Kolja Wegner (als Physiker)

1. Spieltag - SG Dietzhölztal (H)

Liebe Mitglieder, liebe Spieler, liebe Sponsoren, liebe Vereinsfreunde,

 

die neue Saison steht vor der Tür! Nach zwei abgebrochenen Spielzeiten und schwierigen Monaten kommen wir so langsam zurück in die Normalität – wenn auch mit kleineren Überbleibseln wie Maskenpflicht und Kontaktdatenerfassung.

Nichtsdestotrotz sollten wir uns davon nicht beirren und unsere Vorfreude auf die neue Spielzeit nicht trüben lassen. Denn endlich heißt es wieder Kreisligafußball, Fußball mit Freunden, Jubel und Frust, Bratwurstgeruch und gezapftes kühles Blondes!

 

 

Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung stehen wir am kommenden Freitag und Sonntag vor unseren ersten beiden Herausforderungen gegen die beiden Teams der SG Dietzhölztal. Unsere erste Mannschaft startet am Freitag um 19 Uhr auf der Bernd Nickel Sportanlage in die Saison und möchte natürlich 3 Punkte in Eisemroth zu behalten und ein gutes Spiel zu zeigen, auch wenn ein personell hochkarätig neubesetzter Gegner kommt. Die Reserve legt am folgenden Sonntag dann ab 15 Uhr ebenfalls daheim nach – mit der gleichen Devise und dem Ziel, Spaß am gemeinsamen Fußballspielen zu haben.

 

Besonders freuen können wir uns an die neuen Coaches an der Linie. Torsten Keßler ist angekommen und hat unsere Teams bereits durch die Vorbereitung geführt und neue Impulse gesetzt. Auch wenn nicht alles rund lief, so sind wir doch sehr froh einen tollen Typen für uns gewonnen zu haben, der seinen Sachverstand im Training und auch danach immer wieder unter Beweis stellte. Das gilt auch für unseren Torwarttrainer Markus Wehr, der in vielen Einheiten die eine oder andere Schweißperle auf die Stirn unserer Torhüter zauberte. Beide sind ein echter Gewinn für uns und wir freuen uns auf die ersten Pflichtspiele mit ihnen!

 

 

Motivation gibt es genug – besser abschneiden zu wollen als die letzten beiden Spielzeiten, mit neuen Spielern und einem jungen Kader Spaß auf dem Platz haben und vor allem eine Einheit präsentieren zu wollen. Das i-Tüpfelchen auf diese Motivation war sicher der Gruß von `60-Profi Sascha Mölders (Video in unserer App und auf Facebook).

 

Am Freitag heißt es dann endlich wieder „Kampf, Kondition, Wille“ und Kreisligafußball in Eisemroth! Eine Vorfreude, die auch mit Maskenpflicht am Eingang und in den Innenräumen vom Sportheim, sowie der verpflichtenden Kontaktdatenangabe am Eingang nicht getrübt werden kann!

 

 

Wir haben uns lange nicht mehr so sehr auf eine Saison gefreut!

Bis Sonntag in aller Frische!

Uhrzeit
Kalender

KLICKS seit 16.02.2011

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Markus Pinstock, Fabian Schäfer