Thorsten Keßler wird ab Sommer 2021 neuer Trainer beim SV 1926 Eisemroth

Zum Start in die neue Saison übernimmt im Sommer Thorsten Keßler das Traineramt bei unserem SV Eisemroth. Der 54-jährige aus Rabenscheid trainiert aktuell den SV Herborn und war zuvor sehr erfolgreich beim SK Herbornseelbach und beim SSV Medenbach II aktiv.

Thorsten soll neue Impulse setzen und die Mannschaft neu motivieren. „Er passt mit seiner menschlichen Art sehr gut in unseren Verein und seine Vorstellungen von Spielweise und Trainingsgestaltung erfüllen voll und ganz unser Anforderungsprofil.“ sagt Sportvorstand Christian Schilke zur Neuverpflichtung. Der Vorstand freut sich sehr, mit Keßler eine optimale Neubesetzung gefunden zu haben.

„Unser Anspruch ist es, in der neuen Saison nicht mehr um den Abstieg zu spielen.“

 

Sollte die Saison bald fortgesetzt werden, wird weiterhin unser Coach Marco Rößler die Teams trainieren. MIt Marco konnte sich der Vorstand auf eine einvernehmliche und freundschaftliche Trennung einigen und ist sich sicher, dass das Team die Erfolgswelle vor der Unterbrechung mit Marco fortsetzen kann.

 

 

Veränderungen im Kader: Abgänge und Neuzugänge

 

Auch im Kader ist Bewegung zur neuen Saison. Nachdem uns Steffen Jansen bereits im Winter in Richtung Aartal verlassen hat, wird Kapitän Björn Diebel im Sommer zum SSV Sechshelden wechseln. Bei einer möglichen Saisonfortsetzung können wir jedoch weiterhin auf Björn zählen und wünschen ihm aber auch schon jetzt viel Erfolg und Verletzungsfreiheit in der KOL und ein baldiges Wiedersehen.

 

Für die neue Saison können wir ab Sommer bereits jetzt einige Neuzugänge ankündigen. Ein Wiedersehen wird es mit unserem ehemailgen Spieler Marcel Schneider geben, der vom SV Niederscheld zu uns zurück wechseln wird. Marcel wird auch von seinem Bruder Manuel Schneider begleitet, der ebenfalls in der neuen Runde das Trikot unseres SVE tragen wird.

Neu an Board ist dann ebenfalls Luis Kessler, der aktuell noch beim TSV Bicken II aktiv ist. Mit Luis sind wir schon länger in Kontakt und froh, dass er das Team zum Sommer menschlich und spielersich verstärken wird.

Freuen können wir uns auch schon auf Adnan Shafiey, der aktuell noch beim FC Erdbach spielt. Adnan ist ein guter Stürmer der sicher mit dem Ball umgehen kann und auch menschlich hervorragend bei uns rein passt.

Schon im Winter wurde der Kader durch Neuzugang Ömer Özberk verstärkt, der jedoch situationsbedingt leider bisher noch nicht mit dem Team trainieren konnte. Wir hoffen dass sich dies bald ändert.

 

Alle Neuzgänge werden wir in den nächsten Wochen nochmal gesondert vorstellen.

 

 

Neues Konzept: Training wird mit der Jugend verbreitert

 

Im Sommer werden wir mit unseren Jugendcoaches um Markus Pinstock ebenfalls daran arbeiten, unsere A- und B-Jugend mit in den Trainingsbetrieb zu integrieren. Dabei werden gemeinsame Trainingseinheiten einen wichtigen Faktor ausmachen und mehr Variabilität in den Einheiten ermöglichen. Für unsere Jugendspieler eine super Gelegenheit, sich schon früh an den Seniorenbereich zu gewöhnen und die zukünftigen Mitspieler besser kennenzulernen. Einige der A-Jugendspieler sind sogar in der nächsten Saison schon spielberechtigt und können den Kader verstärken.

 

Schon jetzt ist die Vorfreude auf die neue Saison groß, die neben den sportlichen Neuerungen auch ein neues Bild im Sportheim mit sich bringen wird. Dann hoffen wir, auch vielen Zuschauern die Veränderungen präsentieren zu können.

Unsere Teams

Vereinsspielplan

Uhrzeit
Kalender

KLICKS seit 16.02.2011

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Markus Pinstock, Fabian Schäfer